Dark Stars

Zehn unkonventionelle Regisseure erzählen von ihren Visionen und Träumen und dem Kampf, diese gegen die Industrie zu behaupten. Daraus entsteht ein exaktes Bild vom Status quo des unabhängigen Fimemachens zwischen Hongkong und Hollywood. Dario Argento, Abel Ferrara, David Cronenberg, Alejandro Jodorowsky, George Romero, John Woo, Stuart Gordon, Frank Henenlotter, John McNaughton und William Lustig. Sie sind die Meister des Schönen und Brutalen, des Faszinierenden und Verbotenen, des Traumhaften und Alptraumhaften: die Dark Stars, die dunklen Sterne am Kinohimmel. Mit Texten von Hans Schifferle und Maerz.

Dark Stars

Thomas Gaschler
Eckhard Vollmar
Dark Stars
10 Regisseure im Gespräch
303 Seiten, broschiert
67 Fotos
Mit einem Vorwort von Roy Frumkes
erschienen 1992
ISBN 978-3-923646-50-0
€ 19,90